Aus- und Weiterbildung

Der FVG engagiert sich in vielfältiger Weise für die Aus- und Weiterbildung. Aus gutem Grund: Nur mit einer soliden Ausbildung der Mitarbeitenden lassen sich die ökologischen und ökonomischen Herausforderungen der Sekundärrohstoff-Branche bewältigen.

 

 

Trägerverein Recycling Ausbildung Schweiz

Im Trägerverein Recycling Ausbildung Schweiz (R-Suisse) haben sich die Branchenverbände und Organisationen zusammengeschlossen mit dem Ziel, die Lehrlingsausbildung Recyclist/Recyclistin EFZ gemeinsam zu überarbeiten und die künftige Trägerschaft der Aus- und Weiterbildung sicherzustellen.

Informationen zur Berufsbildung finden Sie auf der Website von R-Suisse.

 

 

OdA Abfall- und Rohstoffwirtschaft

Für die Umsetzung der «Verordnung über die Vermeidung und die Entsorgung von Abfällen (VVEA)» haben sich die wichtigsten Branchenverbände der Schweizer Abfall- und Rohstoffwirtschaft zur neuen Organisation der Arbeitswelt zusammengeschlossen. Sie verfolgen das Ziel, die bestehenden Aus- und Weiterbildungsangebote für die zahlreichen Anspruchsgruppen transparent darzustellen und die bestehenden Angebote zu koordinieren um Synergien auszunutzen. Die sich durch die Umsetzung der VVEA ergebenden neuen Herausforderungen an die Aus- und Weiterbildung der Branche sollen gemeinsam gelöst werden. Hier geht es zu www.abfall-rohstoff.ch